Sóstó Csárda: Feine Fische auf der Karte

25. Oktober 2013

Die traditionsreiche Sóstó Csárda in Kiskunhalas tief in der Puszta hat sich anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens etwas Besonderes einfallen lassen: im Norden der Stadt am so genannten Sóstó –Salzsee – gelegen, bietet die Tscharda einmal im Monat freitags eine Fisch-Menüreihe zum halben Preis an.

Von der traditionsreichen, feurigen Fischsuppe, über Fischgrieben bis hin zu Karpfen-Paprikasch, Zanderfilet und gefüllter Forelle gibt es feinste Fischspeisen zum Preis von 600 Ft bis 1500 Ft (etwa 2,50-5,00 Euro).

Auch an allen anderen Tagen kann man in der vom Magazin „ Decanter“ im Jahre 2009 zur besten Tscharda des Landes ernannten Sóstó Csárda von morgens bis abends sehr gut speisen.

Die Sóstó Csárda bietet unter anderem am Grill und im Bauernofen mit viel Liebe zubereitete schmackhafte, ungarische Hausmannskost. Sie ist deshalb gern genutzte Location für Familienfeiern und Zusammenkünfte.

Die Tscharda hat im Laufe ihrer Geschichte schon so manchen berühmten Reisenden, aber auch den einen oder anderen Betyáren – Räuber – beherbergt und bewirtet.

Die Umgebung lädt zu schönen Stunden in der Natur und zu einem längeren Aufenthalt ein. Dafür stehen Campingplatz und Motel zur Verfügung.

Fisch-Menüs gibt es in diesem Jahr noch am 25. Oktober 2013, 29. November 2013 und 27. Dezember.

Öffnungszeiten: täglich 8-22 Uhr

Sóstó Csárda
6400 Kiskunhalas
Sóstó Motel

0036 77/521-402   
E-Mail: info@sostocsarda.hu