Nordungarn

Weinfestival in Hollókő

Oktober 7, 2013

Weinfestivals und Weinumzüge erfreuen sich in Ungarn wieder großer Beliebtheit. Sie markieren das Ende der Weinlese und bieten Federweißen und Federroten zum Verkosten an. Mit traditionellen Ritualen wird den fleißigen Helfern für ihre Arbeit gedankt und der Hoffnung Ausdruck verliehen, bald einen guten Wein in den Fässern zu haben.

Vollständigen Artikel lesen →

Museum Ipolytarnóc im Geopark öffnet wieder

Februar 27, 2013

Das europaweit einzigartige Museum von Ipolytarnóc öffnet am 1. März 2013 wieder seine Pforten. Es liegt 140 Kilometer nordöstlich von Budapest, in der nördlichsten Gemeinde des Komitates Nógrád im Novohrad – Nógrád Geopark, dem einzigen Geopark der Welt, der sich über zwei Länder erstreckt.

Vollständigen Artikel lesen →

Renovierung des Klosters Zirc kurz vor Abschluss

Februar 6, 2013

Die Abtei der Zisterzienser in Zirc wird mit einem Investvolumen von 700 Millionen Forint (ca. 2,35 Millionen Euro) vollständig renoviert. Die mit EU-Fördermitteln in Höhe von 592 Millionen Forint ausgeführten Arbeiten stehen kurz vor ihrem Abschluss, so dass das Kloster, die Abteikirche, das Museum und die Bibliothek mit ihrem schönen Treppenhaus, sowie die mittelalterliche Klosterruine […]

Vollständigen Artikel lesen →

Höhlensee Tapolca wieder geöffnet

Mai 7, 2012

Nach Abschluss der Rekonstruktionsarbeiten rund um die geschützte Höhle und ihren unterirdischen See ist diese einzigartige Anlage in Tapolca wieder ungehindert zugänglich.

Vollständigen Artikel lesen →

Kunstscheune eröffnet

September 12, 2011

In der ehemaligen Kornkammer von Bódvaszilas nahe der slowakischen Grenze fanden Natur und Kultur wieder zusammen. Mit Hilfe von EU-Fördermitteln wurde dem mehr als zweihundert Jahre alten und lange schon ungenutzten herrschaftlichen Getreidespeicher der kleinen Gemeinde im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén als „Kunstscheune“ und Kulturzentrum eine neue Funktion gegeben.

Vollständigen Artikel lesen →

Religiöser Tourismus in Heves

März 30, 2011

Für das Komitat Heves im Norden Ungarns bedeutet religiöser Tourismus eine neue, wichtige touristische Quelle. In diesem Sinne entsteht ein Besucherzentrum im Erzbischofspalast von Eger. Nach den Renovierungsarbeiten sollen auch die Schatzkammer der Kirche des Heiligen Bartholomäus und die Bibliothek der Franziskanerkirche in Gyöngyös zu Touristenmagneten werden.

Vollständigen Artikel lesen →

Neue Attraktionen in der Burg von Diósgyőr

März 25, 2011

In der Nähe von Miskolc im Norden Ungarns wird demnächst die größte Attraktion des Landes fertig gestellt. Mit den Arbeiten an der Burg von Diósgyőr wird dank der Investitionssumme von rund 2,5 Milliarden HUF die „Burg der Königinnen” ihre ursprüngliche Form aus dem Jahre 1550 zurückgewinnen. Mittel-Europas größter Rittersaal wird wiederhergestellt und soll auch als […]

Vollständigen Artikel lesen →

Kostenloses Internet auf den InterCity-Zügen des GYSEV

März 22, 2011

Seit 1.März 2011 wird den Fahrgästen der InterCity-Linie des Betreibers GYSEV (Győr-Sopron-Ebenfurt Vasút Zrt.) zwischen Sopron und Budapest kostenloses Internet angeboten. Der Anbieter ist die norwegische Mobilfunkgesellschaft Telenor, die in Ungarn eine führende Position einnimmt. Auf der Linie Sopron-Budapest steht in insgesamt 17 Zügen freies Internet zur Verfügung.

Vollständigen Artikel lesen →