Höhlensee Tapolca wieder geöffnet

Nach Abschluss der Rekonstruktionsarbeiten rund um die geschützte Höhle und ihren unterirdischen See ist diese einzigartige Anlage in Tapolca wieder ungehindert zugänglich.

In der zwanzig Kilometer vom Balaton und dreißig Kilometer von Hévíz gelegenen Kleinstadt wurden die einsturzgefährdeten Höhlenwände in dem mehr als drei Kilometer langen Höhlensystem gesichert, die 300 Meter langen Zugänge verbreitet und geebnet. Außerdem wurde die Durchfahrt für die Boote auf dem unterirdischen See an einigen Stellen erweitert, um ein besseres Vorankommen zu sichern.

Der Besuch des 15 Meter unter der Erdoberfläche liegenden Höhlenssystems und das unterirdische Bootsfahren sind stets ein besonderes Erlebnis. Die hundertprozentig reine Luft wird außerdem für Therapien empfohlen.