Klassik zu Ostern in Budapest

Budapester Frühlingsfestival 2013 Im Rahmen des Budapester Frühlingsfestivals vom 22. März bis 7. April 2013 findet am zweiten Wochenende ein Festival im Festival statt: Weltstars spielen zu Ostern große klassische Werke von Bach und Mozart.

Am Karfreitag leitet das weltberühmte Collegium Vocale Gent unter dem Dirigenten Philippe Herreweghe mit der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach die Konzertreihe ein.

29.3., 19.30 Uhr Palast der Künste, Konzertsaal „Béla Bartók”

Am Ostersamstag stellt sich der herausragende Solist Christoph Prégardien dem Publikum in Budapest als Dirigent von Le Concert Lorrain in Bachs Johannespassion vor.

30.3. 19.30 Uhr Palast der Künste, Konzertsaal „Béla Bartók”

Am Ostersonntag steht der Publikumsliebling Marc Minkowski am Dirigentenpult seines eigenen Orchesters, Les Musiciens du Louvre Grenoble. Neben einer Mozart-Messe stehen zwei für den Ostersonntag komponierte Bach-Kantaten auf dem Programm.

31.3. 19.30 Uhr Palast der Künste, Konzertsaal „Béla Bartók”

Das ausführliche Programm des Frühlingsfestivals unter www.btf.hu

Palast der Künste
1095 Budapest
Komor Marcell u. 1